SPLITTERWERK    The Label for Fine Arts and Engineering : Buildings Projects Installations Paintings
Headquarters: St.Peter-Pfarrweg 30/56, A-8042 Graz, Austria, EU, Tel ++43 316 810598-0, Fax -40, splitterwerk@splitterwerk.at
please also visit our website : algae-architecture.com
Home Content 2008__Forum_Stadtpark 06_words.jpg
Ausstellung im Rahmen von „Räumliche ReaktionistInnen“

The Worlds Best Workshop Looking for Art Gallery
SPLITTERWERK: 20 Jahre Kunstproduktion

location: Forum Stadtpark Graz
projectteam Forum Stadtpark: Elisabeth Oswald, Carola Peschl
installation: SPLITTERWERK
projectteam: Mark Blaschitz, Hannes Freiszmuth, Edith Hemmrich, Josef Roschitz, Nikolaos Zachariadis

vernissage: Saturday, May 24th 2008, 7:00 pm
music: DJ Canc
duration: Sunday, May 24th 2008 till Sunday, June 1st 2008

link: Forum Stadtpark Graz: www.forum.mur.at


Die Ausstellung von SPLITTERWERK fällt dem Publikum buchstäblich in den Rücken. Betritt die Rezipientin den Ausstellungsraum bleibt vor Allem der atemberaubende Ausblick in den Grazer Stadtpark Raum bestimmend. Erst auf den zweiten Blick rücken Formationen, gebildet aus Tischen, in den Vordergrund. Tische, die fein säuberlich die Inhalte des großen Archivs und des Ateliers präsentieren, gewähren so gleichzeitig Einblicke in die Vergangenheit und Zukunft der Werkstätte. Beobachtet wird die Rezipientin dabei lange unbemerkt von hinten durch Marilyn, Frida und Adele. Die drei Bilder, die mit weiteren elf einen Großteil des derzeitigen Bestandes der so genannten 1000 Meisterwerke bilden, sind an der Rückwand des Hauptraumes in einer traditionellen Hängung präsentiert. Als Bilduntergrund dient jedoch nicht die übliche weiße Wand - grobe Malereien sind direkt auf die Wände des FORUM STADTPARKs aufgebracht.Sie bilden einen graphischen Sockel für die Tafelbilder unterschiedlichster Bildthemata und Formate, die mittels opulenter Muster, neue Interpretationen unterschiedlichster Kunstikonen anstreben. SPLITTERWERK nutzt die aktuelle Ausstrahlung der in den 60-er und 70-er-Jahren berühmt gewordenen Bühne für Literatur, Bildende und Darstellende Kunst, die heute die in dieser Art für Österreich einzigartige Funktion eines Labors bietet und den Charme einer Werkstätte hat. Die Ausstellung unter dem Titel „The Worlds Best Workshop Looking for Art Gallery“ bestätigt dabei die bestehende Atmosphäre und die Möglichkeit Versuchsanordnungen der Öffentlichkeit im neuen FORUM STADTPARK vorstellen zu können.

Das Label SPLITTERWERK besteht mittlerweile seit 20 Jahren und hat sich in dieser Zeit einen internationalen Ruf in der Architektur erarbeitet. Von Beginn an arbeitet SPLITTERWERK jedoch transdisziplinär an Projekten zwischen Bildender Kunst und Ingenieurwesen, die sich in exemplarischer Weise mit der zunehmenden Verschränkung von gebauten und medialen Räumen befassen. In der Ausstellung „The Worlds Best Workshop Looking for Art Gallery“ wird im FORUM STADTPARK der Öffentlichkeit erstmals ein umfassender Einblick in die vielfältigen Arbeitsweisen der Werkstätte gezeigt.

imagesize
Prev   Next
_
Warning: include(footer2.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/host-103888.webhosting.magentabusiness.at/httpdocs/brandsunited.at/database/main.php on line 329 Warning: include(): Failed opening 'footer2.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/pear') in /var/www/vhosts/host-103888.webhosting.magentabusiness.at/httpdocs/brandsunited.at/database/main.php on line 329